Penne All'Arrabbiata

Ein Klassiker der italienischen Küche.

Penne All'Arrabbiata

Ein Klassiker der italienischen Küche.

Dieses Rezept für Penne All´Arrabbiata, Nudeln in einer Arrabbiata-Sauce, gehört definitiv zu den klassischen italienischen Nudelgerichten. Die frischen Zutaten wie frischer Chili, geschälte Tomaten und Petersilie lassen die Soße besonders würzig und auch mit einer angenehmen Schärfe daher kommen. Als Pasta kann man viele unterschiedliche Nudeln wählen.

Bewertung: 5,0/5 (7 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 6 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 frische rote Chilischote
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große Dose geschälte Tomaten (670 g)
  • 500 g Penne
  • 2 TL gekörnte Brühe
  • 1 TL Meersalz
  • 4 Pimentkörner
  • 3 EL frisch geraffelter Parmesan
  • 3 Stängel glatte Petersilie
Zubereitung
  • 1
    Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Chilischote aufschneiden, entkernen und fein würfeln.
  • 2
    Zwiebelwürfel in einem großen Topf mit heißem Öl geben und glasig dünsten. Knoblauch und Chili zugeben und kurz mitdünsten. Die Tomaten mit der Flüssigkeit zugeben und aufkochen.
  • 3
    Penne, 1 l Wasser und die gekörnte Brühe zugeben und gut verrühren. Mit Salz und grob zerstoßenem Piment würzen und etwa 15 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze garen. Wenn die Nudeln zu trocken werden, eventuell noch etwas Wasser zugeben.
  • 4
    Zum Servieren mit frisch geraffeltem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Penne All'Arrabbiata

Penne All´Arrabbiata

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland