Polpettine di pesce e patate

Ein Fingerfood Snack der auf keiner Party fehlen darf.

Polpettine di pesce e patate

Ein Fingerfood Snack der auf keiner Party fehlen darf.

Diese frittierten Kartoffel-Fisch-Bällchen eignen sich sehr gut als Fingerfood Es ist auch bei Kindern sehr beliebt. Ein typisches Gericht aus dem sonnigen Süden. Dieses Rezept aus Italien gehört mit zu den Klassikern der italienischen Küche. Polpettine sind unseren Kroketten sehr ähnlich. In diesem Gericht kommt neben der Kartoffel auch Fisch mit ins Spiel. Das verleiht den frittierten Kartoffel-Fisch-Bällchen einen ganz besonderen Geschmack.

Bewertung: 4,8/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


15

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Fischfilets, z.B. Seebarsch
  • 4 mittelgroße Kartoffeln, gekocht
  • 1 EL Butter
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • etwas Mehl zum Wenden
  • 1 Liter Öl zum Frittieren
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Fisch in Butter anbraten.
  • 2
    Die geschälten Kartoffeln mit dem Fisch und allen anderen Zutaten mit der Gabel zerkleinern und vermischen. Die Masse zu Bällchen formen und in Mehl wenden.
  • 3
    Öl erhitzen und die Bällchen im heißen Öl frittieren. Auf einem Küchentuch abtropfen und evtl. mit frittierten Zwiebeln servieren.

Impressionen zum Rezept: Polpettine di pesce e patate

Polpettine di pesce e patate

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland