Puten-Rouladen

Rezept mit Paprika-Sauce und Reis

Puten-Rouladen

Rezept mit Paprika-Sauce und Reis

Saftige Puten-Rouladen gefüllt mit Möhren- und Zucchinischeiben und einer würzig frischen Petersilienmischung. Im Backofen geschmort und mit knackigem Reis an einer cremig leichten Paprika-Sauce serviert. So lecker und ungewöhnlich kann Putenschnitzel schmecken.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


55

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Putenschnitzel
  • 4 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ Zitrone
  • 350 ml Hühnerbrühe
  • 150 ml Joghurt Natur
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Möhren abwaschen, abschaben und mit einer Raspel in dünne Scheiben hobeln. Die Zucchini abwaschen und ebenfalls in Scheiben hobeln. Beides in einem Topf mit kochendem Wasser kurz blanchieren, abschrecken und Beiseite stellen.
  • 2
    Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Petersilie abwaschen, abtropfen lassen und ebenfalls sehr fein hacken. Beides in einer Schale vermischen. Die Schale der halben Zitrone abreiben und beigeben und den Zitronensaft dazu pressen. 3 EL Olivenöl beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut verrühren.
  • 3
    Die Putenschnitzel mit einem Fleischklopfer sehr dünn klopfen, leicht salzen und pfeffern und dann mit der Petersilienmischung von je einer Seite bestreichen. Zucchini- und Möhrenscheiben darauf platzieren.
  • 4
    Die Putenschnitzel zu Rouladen einrollen und mit einem Rouladen-Spieß fixieren. Dann in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und Beiseite stellen.
  • 5
    Nun für die Paprikasauce, die Paprikas abwaschen, entkernen, entstielen und dann fein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln, dann zusammen in der Pfanne braten.
  • 6
    Die Gemüsebrühe beigeben, alles verrühren in eine Auflaufform geben und die Rouladen mit dazu geben. Die Auflaufform samt Inhalt, in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen geben und für etwa 20 Minuten schmoren.
  • 7
    Währenddessen den Reis nach Packungsanleitung garen.
  • 8
    Puten-Rouladen entnehmen und die Sauce mit dem Pürierstab in einer Schale pürieren.
  • 9
    Rouladen zusammen mit dem Reis auf Tellern anrichten, mit der Paprika-Sauce garnieren und mit ein paar petersilienzweigen dekorieren.

Impressionen zum Rezept: Puten-Rouladen

Puten-Rouladen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland