Putengeschnetzeltes in Käsesauce

Zartes Putenfleisch an cremeiger Käsesauce.

Putengeschnetzeltes in Käsesauce

Zartes Putenfleisch an cremeiger Käsesauce.

Deftiges Putengeschnetzeltes in einer feinen Sauce, dazu Reis oder Spätzle, das kann nur gut schmecken. Geschnetzeltes aus frischem Putenfleisch mit einer würzigen und fruchtigen Käsesauce ist ein gehaltvolles und äußerst schmackhaftes Gericht.
Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 Putenbrustfilet
  • 1 Lauchstange
  • 1 Apfel, rot
  • 3 EL Öl
  • ½ l Hühnerbrühe
  • ½ TL Majoran, getrocknet
  • 125 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • ½ Bund Schnittlauch
Zubereitung
  • 1
    Das Fleisch kurz abbrausen, gut trockentupfen und in 5 cm lange, 3 mm dicke Streifen teilen. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Apfel waschen, abtrocknen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten teilen.
  • 2
    Das Fleisch im heißen Öl portionsweise anbraten und jeweils herausheben. Lauch und Äpfel ebenfalls kräftig anbraten. Brühe und Majoran zufügen, den Frischkäse in kleinen Stücken einrühren und alles bei sanfter Hitze unter häufigem Umrühren etwa 8 Minuten köcheln und dabei leicht einkochen lassen.
  • 3
    Das Fleisch in die Sauce geben und darin 2 Minuten ziehen lassen. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und mit in Röllchen geteiltem Schnittlauch bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Putengeschnetzeltes in Käsesauce

Putengeschnetzeltes in Käsesauce

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland