Putengeschnetzeltes mit Pasta

In einer leckeren Soße mit Cocktailtomaten, grünen Bohnen und Champignons.

Putengeschnetzeltes mit Pasta

In einer leckeren Soße mit Cocktailtomaten, grünen Bohnen und Champignons.

Putengeschnetzeltes mit frischen Champignons und aromatischen Tomaten. Ein echtes Fitnessgericht. Die Zubereitung dieses Putenrezeptes geht schnell und einfach. Die grünen Bohnen verleihen dem Putengeschnetzelten noch ein besondere knackigfrische Note.

Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Putenbrustfilet
  • 150 g grüne Bohnen
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 200 g Champignons
  • 200 g Frischkäse
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Soßenbinder
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Penne Rigate
Zubereitung
  • 1
    Die Champignons waschen und in Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Bohnen waschen. Die Zwiebel schälen und in Stücke hacken.
  • 2
    Die Putenbrustfilets abwaschen und trockentupfen, dann in dünne Streifen schneiden.
  • 3
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke glasig andünsten. Die Putenbruststreifen dazugeben und rundherum anbraten. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Champignons und die Bohnen dazugeben und 2 bis 3 Minuten mitbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • 4
    Den Soßenbinder unterrühren und alles einmal aufkochen. Jetzt den Frischkäse untermengen und für etwa 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsbeilage in kochendem Salzwasser al dente kochen.
  • 5
    Die Tomaten für etwa eine Minute mit in die Pfanne geben und das Ganze auf einem Teller anrichten.

Impressionen zum Rezept: Putengeschnetzeltes mit Pasta

Putengeschnetzeltes mit Pasta

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland