Putenröllchen

Kleiner Aufwand mit großer Wirkung.

Putenröllchen

Kleiner Aufwand mit großer Wirkung.

Ein Rezept für feine Putenfleischröllchen in Weißweinsauce. Dieses Rezept für leckere Putenröllchen ist unkompliziert und schnell nachgekocht. Als Beilage passt hier neben dem Klassiker Reis, auch einen feine Pasta und auch Semmelknödel. Hier sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt.

Bewertung: 4,8/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 10 Portionen

  • 10 sehr dünne, kleine Putenschnitzel (aus der Putenbrust)
  • 10 größere, frische Salbeiblätter
  • 10 dünne Scheiben Serranoschinken
  • 4 cl trockener Weißwein
  • 2 cl Süßwein (Marsala oder ähnliches)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Zubereitung
  • 1
    Die Schinkenscheiben auf der Arbeitsfläche auslegen. Auf jede Scheibe ein Putenschnitzel legen, auf der Oberseite salzen und pfeffern. Die Salbeiblätter längs drauflegen. Das gesamte Kunstwerk einrollen und mit einem Zahnstocher feststecken.
  • 2
    Eine Pfanne, in der genug Platz ist, so dass die Röllchen nicht zu eng liegen, mit etwas Olivenöl stark erhitzen. Die Röllchen hineinlegen und schnell von allen Seiten scharf anbraten.
  • 3
    Mit den Weinen ablöschen, die Flüssigkeit kräftig salzen. Die Flüssigkeit mindestens um zwei Drittel reduzieren. Sofort servieren!

Impressionen zum Rezept: Putenröllchen

Putenröllchen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland