Quarktorte

Ein echter Klassiker den man mal gemacht haben muss.

Quarktorte

Ein echter Klassiker den man mal gemacht haben muss.

Manche sagen Käsekuchen, wir nennen sie Quarktorte. Dieses Rezept für eine feine und klassische Quarktorte ist ganz unkompliziert und schnell zubereitet. Die leckere Torte mit Quark kann man sehr gut zu einer kräftigen Tasse Kaffee oder Cappuccino genießen. Sie schmeckt einfach wundervoll.

Bewertung: 4,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


90

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • FÜR DEN BODEN:
  • 150 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 65 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • FÜR DEN BELAG:
  • 500 g Quark
  • 200 g Zucker
  • 4 Eiweiß
  • 60 g Margarine
  • 3 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Zubereitung
  • 1
    Mehl, Zucker, Ei, Butter und Backpulver verrühren und zu einem Teig verkneten. Ein Stück des Teiges zu einer langen Rolle formen, den Rest auf dem Boden einer runden Springform ausrollen. Die vorher geformte Rolle um den Rand legen und leicht andrücken.
  • 2
    Für den Belag die Margarine schmelzen, den Quark abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Mehl und Milch verrühren. Aus dem Eiweiß und dem Zucker einen Eischnee schlagen und unter die Masse ziehen. Das Ganze auf den Teig in die Springform geben und glattstreichen.
  • 3
    Für 45 bis 60 Minuten in den auf 180 Grad (Ober- Unterhitze) vorgeheizten Backofen geben und goldgelb backen.

Impressionen zum Rezept: Quarktorte

Quarktorte

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland