Raclette mit Feta und Tomate

Garniert mit Kapernäpfel-Scheiben

Raclette mit Feta und Tomate

Garniert mit Kapernäpfel-Scheiben

In diesem Raclette-Pfännchen kommen cremige Fetakäse-Würfel und saftig-süße Cherry-Tomaten zum Einsatz. Für das besondere Aroma sorgen Scheiben vom Kapernapfel und rote Zwiebelstücke. Garniert wird alles mit etwas Honig, scharfen Chiliflocken und süßlichem Honig.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


15

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 100 g Cherry-Tomaten
  • 200 g Fetakäse
  • 80 g Kapernäpfel
  • 2 Rote Zwiebeln
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Chiliflocken
  • Honig
Zubereitung
  • 1
    Cherry-Tomaten abwaschen und halbieren, die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Fetakäse abtropfen lassen und würfeln. Kapernäpfel abtropfen lassen, Stiele entfernen und dann in Scheiben schneiden.
  • 2
    Zwiebelstücke in den Raclette-Pfännchen verteilen. Feta-Würfel und Cherry-Tomatenhälften darauf verteilen. Mit den Kapernäpfel-Scheiben garnieren.
  • 3
    Etwas Honig darüber tropfen lassen und mit Chiliflocken würzen.
  • 4
    Raclette-Pfännchen Feta-Tomate im Raclette backen bis der Fetakäse weich wird.
  • 5
    Schnittlauch in Röllchen schneiden und als Topping darüber streuen.

Impressionen zum Rezept: Raclette mit Feta und Tomate

Raclette mit Feta und Tomate Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland