Reispfanne mit Garnelen und Paprikastreifen

Garnelen in leckerem Kokosöl ein echter Genuss.

Reispfanne mit Garnelen und Paprikastreifen

Garnelen in leckerem Kokosöl ein echter Genuss.

Nicht ganz so aufwändig wie eine Paella, doch durch die Zutaten, mindestens ebenso lecker, kommt dieses Gericht für eine Reispfanne daher. Der frische Limettensaft in Kombination mit dem Kokosöl und den feinen Garnelen, schmeckt einfach sehr gut. Die fruchtigen Paprikastreifen bringen noch einen gewissen Frischekick dazu.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 200 g Garnelen
  • 100 g Basmatireis
  • 200 g frische Paprika
  • KokosÖl
  • 1 Limette
  • Salz
  • (Rohr)Zucker
Zubereitung
  • 1
    Den Reis mit KokosÖl und Salz würzen und kochen. Die Garnelen in der Pfanne mit KokosÖl anbraten. Etwas frischen Limettensaft und Salz hinzugeben. Ebenso eine Prise Zucker.
  • 2
    Die Paprikastreifen (keine grüne Paprika) mit in die Pfanne geben und kurz mit andünsten. Den gekochten Reis unterziehen. Den Sud in der Pfanne aufnehmen lassen und servieren.
  • 3
    Als besonderer Clou: Zum Braten der Garnelen, KokosWürzÖl Fenchel-Dill, Koriander oder Kaffir-Limette verwenden.

Impressionen zum Rezept: Reispfanne mit Garnelen und Paprikastreifen

Reispfanne mit Garnelen und Paprikastreifen

Im Rezept empfohlene Produkte

Kokosöl EG-Bio nativ

Kokosöl EG-Bio nativ

100 % natives Bio-Kokosnussöl aus anerkannt ökologischem Anbau / EG Bio-Qualitä höchste Premium Qualität von den Philippinen Hersteller:
Ölmühle Solling GmbH

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Ölmühle Solling GmbH

Ölmühle Solling GmbH
Höxtersche Straße 3
37691 Boffzen
Deutschland