Maniok frittiert | Maniok Pommes

3.4/5 Bewertung (19 Stimmen)
  • Fertig in: 1 Stunde
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angabe
Maniok frittiert | Maniok Pommes

Zutaten

  • 3 Maniok
  • 2 l Rapsöl
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Die Maniok quer in Stücke schneiden (so lang wie sie ihre Pommes gerne mögen) und dann mit dem Schäler die Schale entfernen. Jedes Stück der Länge nach halbieren und die Mittelfaser entfernen da sie holzig ist dann in nicht zu dünne Streifen schneiden.

  2. In einem Topf Wasser zum kochen bringen, Salz und Butter zugeben und die Maniokstreifen in etwa 15 Minuten weich kochen. Dies ist wichtig, da Manioks im rohen Zustand giftig sind. Wenn die Manioks weich sind das Wasser abgießen und ausdunsten lassen.

  3. Das Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und die Maniok-Pommes frittieren bis sie schön knusprig sind. Mit einer Schöpfkelle aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier setzen und abtupfen.

  4. Das Ganze mit einem Dip ihrer Wahl und Caipirinha servieren.