Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Rinderfilet mit Wok-Gemüse

3.5/5 Bewertung (6 Stimmen)
  • Fertig in: 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
Rinderfilet mit Wok-Gemüse

Zutaten

  • 500 g Rinderfilet
  • 200 g Basmati Reis
  • 1 EL Honig
  • 5 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL gehackter frischer Koriander
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in heißem Wasser garen.

  2. Das Rinderfilet abwaschen, abtupfen und in dünne Streifen schneiden. Sambal Oelek mit Honig und Sojasauce vermischen und das Fleisch darin marinieren und für etwa eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. Die Zuckerschoten waschen und längs in Streifen schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden.

  4. Das Rinderfilet aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen dann mit einem EL Öl im Wok scharf anbraten und wieder herausnehmen. Das restliche Öl beigeben und das Gemüse bißfest braten dann mit Salz, Kurkuma und Zitronensaft abschmecken und die Rinderbrühe sowie die Marinade untermengen.

  5. Die Rinderfiletstreifen beigeben und kurz aufkochen lassen.

  6. Mit dem Basmatireis und Koriander bestreut servieren.