Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Nudel-Zucchini-Gratin

4.3/5 Bewertung (10 Stimmen)
  • Fertig in: 45 Minuten
  • Portionen: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: ca. 626 kcal pro Portion
Nudel-Zucchini-Gratin mit der Würze von Emmentaler und Salami.

Zutaten

  • 180 g Bandnudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Zucchini
  • Olivenöl
  • 50 g Salami
  • 80 ml Milch (1,5%)
  • 30 g Sahne (30%)
  • 20 g Parmesan (45%)
  • etwas Jodsalz
  • etwas Pfeffer
  • 20 g Emmentaler (45%)

Zubereitung

  1. Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Abgießen.

  2. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken. Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form fetten. Nudeln, Zucchini und Salami einschichten.

  3. Milch, Sahne, Knoblauch, Kräuter und Parmesan verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Soße über die Nudeln gießen, mit Emmentaler bestreuen.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 Minuten goldgelb überbacken.