Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Rosenkohlauflauf

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Fertig in: 45 Minuten
  • Portionen: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: ca. 577 kcal pro Portion
Rosenkohlauflauf

Zutaten

  • 500 g Rosenkohl
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 400 g Putenbrustfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 5 Tomaten
  • 2 EL Sahne
  • 1/8 l Milch
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Thymian
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 20 g Pinienkerne
  • 400 g neue Kartoffeln

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen und in kochendem Wasser 5 Minuten garen. Abgießen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Rosenkohl darin schwenken und mit Pfeffer und Salz würzen.

  2. Backofen auf 200°C vorheizen. Putenfilet in Öl kräftig anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen in Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden.

  3. In einer Auflaufform im Wechsel Rosenkohl, Fleisch und Tomaten schichten. Sahne mit Milch, Ei, Thymian, Pfeffer und Salz verrühren und über den Rosenkohl-Auflauf geben. Mozzarella zerrupfen und auf den Auflauf legen. Pinienkerne darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten überbacken.

  4. Währenddessen die Kartoffeln waschen und mit Schale in kochendem Wasser garen. Kartoffeln zum Auflauf reichen.