Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Artischocken in Tomatensauce

4.3/5 Bewertung (12 Stimmen)
  • Fertig in: 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Spanien
Artischocken in Tomatensauce - ein fruchtig-würziger Snack.

Zutaten

  • Artischockenherzen aus der Dose (ca. 18 St.)
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Sherryessig
  • 40 ml trockener Sherry
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ Tasse Kräutermischung (Basilikum, Majoran, Oregano, Petersilie, Thymian)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

  1. Die gut abgetropften Artischocken halbieren und beiseite stellen.

  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die feingehackten Zwiebeln hinzufügen. Knoblauch klein schneiden, dazugeben und glasig anbraten.

  3. Tomaten enthäuten und in kleine Würfel schneiden, in der Pfanne bei kleiner Hitze ca. 8 Minuten schmoren. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.

  4. Sherryessig und Sherry mischen, das Olivenöl langsam dazu geben und in die Tomatensauce einrühren, die gehackten Kräuter zugeben und mit den Gewürzen und dem Zucker gut abschmecken. Ein wenig einköcheln lassen.

  5. Die Artischockenherzen in einer flachen Form anrichten und mit der Tomatensauce übergießen, 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.