Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Bratreis mit Putenfleisch und Ei

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Fertig in: 35 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
Bratreis mit Putenfleisch und Ei

Zutaten

  • 500 g Putenbrust
  • Basmatireis
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 mittelgroße Karotten
  • 1 Paprika orange
  • 5 Eier
  • 5 EL Sojasauce
  • 2-3 EL Sambal Oelek
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Putenfleisch abwaschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Den Lauch abwaschen abtropfen lassen und in dünne Ringe schneiden. Die Karotten abputzen und in Scheiben schneiden. Die Paprika abwaschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Den Reis nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser gar kochen.

  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenbruststreifen darin 4 bis 5 Minuten scharf anbraten dann herausnehmen und beiseite stellen.

  4. Temperatur auf mittel stellen und Karotten, Paprika und Lauchringe für ca. 5 Minuten braten dann den Reis und das Putenfleisch beimengen und für etwa 3 Minuten weiterbraten. Die Sojasauce und die Eier in einem separaten Gefäß verquirlen und unter das Reis-Gemüse-Gemisch heben. Das Ganze mit Sambal Oelek, Pfeffer und Salz abschmecken und noch ein bis zwei Minuten weiterbraten lassen dann sofort servieren.