Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Gefüllte Zucchini

4.5/5 Bewertung (4 Stimmen)
  • Fertig in: 1 Stunde
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
Gefüllte Zucchini

Zutaten

  • 4 frische Zucchinis
  • 200 g Rinderhack
  • 100 g gekochter Schinken
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 4 Strauchtomaten
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Bund Basilikum
  • 6 EL Sahne
  • Ketchup
  • Tabasco rot
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zucchinis waschen und halbieren dann in kochendem Wasser für ca. 10 Minuten blanchieren. Herausnehmen, trockentupfen und aushöhlen (am besten mit einem Löffel). Das herausgekratzte Fruchtfleisch kleinschneiden und beiseite stellen.

  2. Die Schalotten schälen und kleinhacken, dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und das Rinderhack untermengen. Für etwa fünf weitere Minuten braten lassen und dabei immer umrühren.

  3. Die Tomaten abwaschen und in kleine Würfel schneiden. Den Schinken in kurze Streifen schneiden. Das Ganze mit dem Rinderhack dem Zucchinifruchtfleisch, den Eiern und dem Emmentaler vermengen. Basilikumblätter abzupfen, abwaschen, kleinhacken, untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Die Zucchinihälften mit der Mischung füllen und in eine eingefette Auflaufform geben. Die Sahne mit Ketchup und Tabasco nach Geschmack verrühren und über die Zucchini geben.

  5. Alles im auf 220 Grad vorgeizten Backofen für 20 bis 25 Minuten backen.