Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Mandelschnitzel auf Spargel mit Petersiliensoße

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Fertig in: 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Deutschland
Mandelschnitzel auf Spargel mit Petersiliensoße - deutscher Spargel mit italienischem Flair.

Zutaten

  • 1,5 kg Spargel
  • Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 150 g Mandelblättchen
  • 4 Kalbsschnitzel
  • Mehl
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Für die Soße:
  • 2 Bund Petersilie
  • 8 Sardellenfilets
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g geriebene Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Petersilie waschen und trocken schütteln. Zusammen mit Sardellenfilets, Zitronensaft, etwas Salz und geriebenen Mandeln pürieren. Dabei nach und nach das Olivenöl zugeben. Mit Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

  2. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salz, Zucker und Butter hineingeben. Wenn die Butter geschmolzen ist, den Spargel hineingeben und in ca. 15 Minuten bissfest kochen.

  3. Die Eier mit Parmesan in einer Schüssel verquirlen. Die Mandelblättchen auf einem großen Teller verteilen. Die Kalbsschnitzel schön dünn klopfen, leicht salzen und pfeffern und mit Mehl einreiben. Dann durch die Eiermischung ziehen und in den Mandelblättchen wenden.

  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Kalbschnitzel darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Spargel auf die Teller verteilen und die Schnitzel darauf legen. Soße darüber geben und servieren.