Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Streifen vom Ochsensteak mit Maniok-Pommes

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Fertig in: 1 Stunde
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angabe
Streifen vom Ochsensteak mit Maniok

Zutaten

  • 4 Ochsensteaks
  • 3 Manioks (siehe Maniokrezept)
  • 400 g Thaispargel
  • 300 g Cocktailtomaten
  • Balsamico
  • FÜR DEN DIPP:
  • 1 kleines Glas Mayonnaise
  • Ketchup
  • 1 EL Worchestersauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Schuß Tabasco
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Zunächst mit der Zubereitung der Maniok-Pommes beginnen (siehe dazu separates Rezept).

  2. Die Cocktailtomaten und den Spargel abwaschen und abtropfen lassen. Die Cocktailtomaten in eine kleine Auflaufform geben und mit Balsamico beträufeln. Die Auflaufform für etwa 25 Minuten im auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen ziehen lassen dann den Spargel beigeben und nochmals für 5 Minuten ziehen lassen.

  3. In der Zwischenzeit die Zutaten für den Dip in einer Schale verrühren. Das Ganze dann abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ochsensteaks bei hoher Hitze von jeder Seite kurz und scharf anbraten dann mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie einwickeln und noch ein paar Minuten ziehen lassen.

  5. Steaks auspacken und in Streifen schneiden. Portionsweise auf Tellern anrichten, mit dem Gemüse garnieren und ein paar Maniokspalten und den Dip beistellen.