Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Basmati-Reissalat mit Pinienkernen

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Fertig in: 45 Minuten
  • Portionen: 2
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
Basmati-Reissalat mit Pinienkernen

Zutaten

  • 125 g Basmati-Reis
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 g Safran (1 Döschen)
  • 1 EL Pinienkerne
  • 300 g Zucchini (2 kleine)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer, schwarz
  • 130 g Tomaten (2 Stück)
  • 2 EL Weißweinessig
  • 150 g Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Ahornsirup
  • Basilikum
  • 50 g Feldsalat
  • 60 g Nussbrot (2 Scheiben)

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung mit Brühe und Safran garen. Reis gut auskühlen lassen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Zucchini putzen und in feine Scheiben schneiden. 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen, Zucchini darin andünsten, würzen.

  3. Tomaten in dünne Spalten schneiden. Essig, Orangensaft, übriges Öl, Salz, Pfeffer und Ahornsirup verrühren. Basilikum in feine Streifen schneiden, unterrühren. Reis mit dem Dressing mischen, circa 15 Minuten durchziehen lassen.

  4. Feldsalat putzen, verlesen, abspülen und gut abtropfen lassen. Mit dem Reis, Tomaten, Pinienkernen und Zucchini auf Tellern anrichten. Nussbrot dazu essen.