Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Blattsalat mit Feta und Granatapfel

5.0/5 Bewertung (5 Stimmen)
  • Fertig in: 30 Minuten, 3 Stunden marinieren
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Großbritannien
Blattsalat mit Feta und Granatapfel ist eine brilliante Kombination aus salzigem Käse, bitteren Salatblättern und fruchtig-süßem Granatapfel.

Zutaten

  • 300 g Feta
  • Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 110 g Mandelblättchen
  • 4 Handvoll Rucola und frischer Spinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Granatäpfel

Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen, fein hacken und mit dem Messer zerquetschen. Feta würfeln und mit einem Spritzer Zitronensaft und dem Knoblauch mischen. Für etwa drei Stunden marinieren lassen.

  2. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind.

  3. Rucola und Spinat waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. In einer großen Schüssel mischen und mit Olivenöl, Sesamöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

  4. Granatapfelkerne herauslösen. Marinierten Feta über den Salat geben. Granatapfelkerne und geröstete Mandeln darüber streuen und sofort servieren.