Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Dänischer Nudelsalat

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Fertig in: 40 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Dänemark
Dänischer Nudelsalat

Zutaten

  • 200 g Hörnchennudeln
  • 250 g Kochschinken, gares Geflügelfleisch od. Fleischwurst
  • 250 g grüne zarte Erbsen
  • 250 g Karotten
  • 2 saftige säuerliche Äpfel
  • Mayonnaise
  • 4 EL Rahm oder Joghurt
  • Salz
  • 200 g Hörnchennudeln

Zubereitung

  1. Nudeln kochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Schinken bzw. die Fleischwurst in Würfel schneiden. Die Erbsen mit den geschälten Karotten garen. Die Karotten in kleine Würfel schneiden und abkühlen lassen.

  2. Nun die Nudeln mit der Wurst, den Erbsen und den Karottenwürfeln mischen. Die Äpfel schälen und in kleine Stifte hobeln. Nun den Salat mit Rahm oder Joghurt mischen und mit etwas Salz und Mayonnaise (je nach Geschmack) abschmecken.

  3. Vor dem Servieren ca. 4 Stunden kalt stellen, damit sich der Geschmack richtig entfaltet.