Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Braune Windsor Suppe

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)
  • Fertig in: 2 Stunden
  • Portionen: 6
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Großbritannien
Braune Windsor Suppe stammt aus Berkshire (England) und eignet sich sehr gut als Vorspeise zu Bratengerichten.

Zutaten

  • 750 g Lamm- und Rindfleisch
  • evtl. Rinder- oder Lammknochen
  • 2 große mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Porree
  • Öl
  • Butter
  • 1 Bouquet garni
  • 150 ml Madeira
  • Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Das Fleisch würfeln. Das Gemüse säubern und in grobe Stücke schneiden.

  2. Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin rundum kräftig anbraten. Das Gemüse und evtl. die Knochen hinzufügen und kurz mit dünsten. Die Brühe angießen, das Kräutersträußchen zugeben und alles mindestens 1,5 Stunden kochen lassen, bis das Fleisch sehr weich ist.

  3. Die Suppe durch ein Sieb passieren und wieder auf den Herd stellen. Madeira angießen und die Suppe einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.