Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Champignoncremesuppe mit Käsecroûtons

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Fertig in: 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
Champignoncremesuppe mit Käsecroûtons

Zutaten

  • 300 g Champignons
  • 3 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 1 EL gemahlener Dinkel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • abgeriebene Muskatnuss
  • einige Spritzer Limettensaft
  • 125 ml Sahne
  • 1 Bund Kerbel
  • einige Blättchen Pimpernelle
  • Für die Käsecroûtons:
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 20 g Butter
  • 30 g geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen, kurz abspülen, abwischen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig werden lassen. Die Pilze zugeben und mit braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Den Dinkel darüber streuen und leicht anbräunen lassen. Die Gemüsebrühe angießen, umrühren und die Suppe 6 bis 8 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Muskat und Limettensaft abschmecken, dann die Sahne einrühren.

  2. Die Toastscheiben in kleine Würfel schneiden und in der erhitzten Butter goldbraun werden lassen. Den Käse untermischen. Die Suppe auf Teller verteilen und mit den Kräutern und den Croûtons bestreuen.