Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Orangen-Zwiebel-Suppe

4.3/5 Bewertung (15 Stimmen)
  • Fertig in: 35 Minuten
  • Portionen: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Großbritannien
Orangen-Zwiebel-Suppe - eine Zwiebelsuppe auf englische Art nach indischem Vorbild.

Zutaten

  • 3 TL Sonnenblumenkerne
  • 250 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 TL Rapsöl
  • 3 TL Tomatenmark
  • 2 TL mildes Currypulver
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 70 g rote Linsen
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 80 g Joghurt
  • Salz
  • grüner Tabasco
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 30 g getrocknete Cranberries

Zubereitung

  1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

  2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl andünsten. Tomatenmark und Curry zugeben und kurz anrösten. Molke, Linsen und gekörnte Brühe zugeben und im geschlossenen Topf 25 Minuten garen.

  3. Marmelade und die Hälfte des Joghurts zur Suppe geben und die Suppe pürieren. Mit Salz und Tabasco abschmecken.

  4. Die Lauchzwiebel putzen und das Weiße in Ringe schneiden. Suppe mit restlichem Joghurt anrichten und mit Lauchzwiebelringen, Sonnenblumenkernen und Cranberries bestreuen.