Rhabarber Quark

Rhabarber Dessert im Glas mit schöner Optik.

Rhabarber Quark

Rhabarber Dessert im Glas mit schöner Optik.

Ein feines Rezept für ein leckeres Rhabarber-Dessert. Der frische Quark und der fruchtig-säuerliche Rhabarber harmonieren perfekt zusammen. Die Zubereitung dieses Fruchtdesserts mit Rhabaraber ist ganz unkompliziert und geht auch schnell. Zum Genießen könnt Ihr Euch dann ganz viel Zeit lassen.

Bewertung: 4,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 - 5 Stengel Rhabarber
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Quark
  • 100 ml Milch
  • 1 EL frisch gepreßter Zitronensaft
  • 100 ml Sahne
Zubereitung
  • 1
    Den Rhabarber waschen in 3 cm lange Stücke schneiden und diese halbieren. Das Ganze in einen Topf geben und mit etwa 2/3 des Zuckers bestreuen. Rhabarber abgedeckt stehen lassen bis er Saft gezogen hat, dann 1 Päckchen Vanillinzucker darüber streuen und das Ganze bei niedriger Hitze für 3 bis 4 Minuten köcheln lassen.
  • 2
    Den Quark mit der Milch, dem restlichen Zucker dem Vanillinzucker und dem Zironensaft verrühren. Die Sahne zu Schlagsahne verarbeiten.
  • 3
    Den Rhabarber jeweils in ein Glas geben, etwas Quark darüber, nochmals ein bißchen Rhabarber und zum Schluß einen Klecks Sahne.

Impressionen zum Rezept: Rhabarber Quark

Rhabarber Quark

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland