Rinderbraten in Schokoladensauce

Rindfleisch und Schokolade in perfekter Harmonie.

Rinderbraten in Schokoladensauce

Rindfleisch und Schokolade in perfekter Harmonie.

Schokoladensauce für Fleisch, wie passt das nur zusammen. In diesem Rezept für feinen Rinderbraten wird es etwas außergewöhnlich. Auf dem ersten Blick mag es verwirrend sein, doch passt eine gut abgeschmeckte Sauce mit Schokolade sehr gut zu einem saftigen Rinderbraten. Probiert es einfach mal aus. Ihr könnt die Sauce noch mit Mandeln, Rosinen und Zimt verfeinern.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


270

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 6 Portionen

  • 1 kg Rindfleisch, gut abgehangen100 g Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 100 ml Öl
  • 1 kg Rindfleisch, gut abgehangen
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 ml Weißwein, evtl. die Hälfte mehr
  • 1 TL Essig
  • Wasser nach Bedarf
  • 80 g Bitterschokolade, gerieben
  • 1-2 TL Zucker
  • Cayennepfeffer
Zubereitung
  • 1
    Feingehackte Zwiebeln und Knoblauch in erhitztem Öl schäumen, das gesalzene Fleisch darauf von allen Seiten anbraten, die Gewürze beigeben, Weißwein, Essig und etwas Wasser hinzufügen und das Fleisch bei mäßigem Feuer ca. 4 Stunden zugedeckt schmoren, dabei zeitweilig mit dem eigenen Saft oder Wasser übergießen.
  • 2
    Das weiche, in Portionen geschnittene Fleisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit der gesiebten, mit Schokolade verdickten und mit Zucker gesüßten sowie mit Cayennepfeffer gewürzten Sauce übergießen. Mit Reis oder Kartoffeln servieren.

Impressionen zum Rezept: Rinderbraten in Schokoladensauce

Rinderbraten in Schokoladensauce

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland