Rindfleisch Carnitas

Carnitas sind eine mexikanische Delikatesse. Das geschredderte Fleisch wird für Tacos, alle Arten an Tortillas aber zum Beispiel auch für Pizza verwendet.

Rindfleisch Carnitas

Carnitas sind eine mexikanische Delikatesse. Das geschredderte Fleisch wird für Tacos, alle Arten an Tortillas aber zum Beispiel auch für Pizza verwendet.

Das ist ein echtes mexikanisches Carnitas-Rezept. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Das geschredderte Rindfleisch wir mit aromatischen Zutaten vermischt. Ähnlich wie das bekannte Dönerfleisch, serviert man Carnitas in einem Fladenbrot, Tortilla oder einen Burgerbrötchen. Es erinnert dann ein wenig an Pulled Pork.

Bewertung: 2,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


300

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 kg Rindfleisch (ein schönes Stück aus der Schulter)
  • 1 l Orangensaft
  • 2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Oregano
  • 2 TL Meersalz
  • 2 EL Öl
Zubereitung
  • 1
    Das Fleischstück gut abwaschen und trockentupfen. Die Gewürze in einer kleinen Schale vermengen und das Fleisch von allen seiten damit einreiben. Das Marinieren am besten am Vortag erledigen. Das Fleisch dann in Folie verpackt im Kühlschrank ziehen lassen.
  • 2
    Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Rindfleisch von allen Seiten scharf anbraten, jeweils ca. 2 Minuten. Den Topf mit dem Orangensaft auffüllen, so daß das Fleisch komplett abgedeckt ist. Das Ganze bei niedriger Temperatur für 4 bis 5 Stunden rösten.
  • 3
    Das Fleischstück zum servieren oder weiterverarbeiten mit zwei Gabeln in Stücke "schreddern". Eignet sich hervorragend für Tortillas.

Impressionen zum Rezept: Rindfleisch Carnitas

Rindfleisch Carnitas

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland