Rindfleisch geschmort

Serviert einfach frisches Weißbrot zu diesem Gericht.

Rindfleisch geschmort

Serviert einfach frisches Weißbrot zu diesem Gericht.

Ein Rezept für geschmortes Rindfleisch. Bei diesem Gericht aus Rindfleisch und leckeren und aromatischen Zutaten bedarf es keinerlei Beilagen. Dieses geschmorte Fleisch serviert man am besten mit einem Stück duftendem Weißbrot. Es ist ein echter Gaumenschmaus.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


180

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 800 g Rindergulasch
  • 100 g Speck
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Mehl
  • ½ l Rotwein
  • 250 g Champignons
  • 250 g Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Das Gulasch in Olivenöl und Butter anbraten, salzen und pfeffern. Beiseite stellen.
  • 2
    Den kleingewürfelten Speck im selben Topf ausbraten, Gulasch wieder rein, mit Mehl bestäuben, umrühren und mit etwas Rotwein ablöschen.
  • 3
    Die abgetropften Tomaten zugeben. Gehackte Petersilie, klein gehackten Knoblauch, Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen und gut rühren. 2 Stunden schmoren lassen. Wenn nötig Rotwein nachgießen. Der Topfboden soll so mit Rotwein bedeckt sein, dass das Fleisch nicht anbrennt. Aber nicht so viel Wein, dass das Fleisch im Wein kocht!
  • 4
    Zwiebeln und Champignons in gleich große Stücke schneiden und 10 Minuten anbraten, salzen, pfeffern. Unters Fleisch heben und 20 Minuten mit garen.

Impressionen zum Rezept: Rindfleisch geschmort

Rindfleisch geschmort

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland