Rosenkohl-Granatapfel Kartoffelpfanne

Kartoffeln und Rosenkohl in einer sensationellen Kombination mit Granatapfelkernen. Muss man probiert haben - ob als vegetarisches Hauptgericht oder Beilage.

Rosenkohl-Granatapfel Kartoffelpfanne

Kartoffeln und Rosenkohl in einer sensationellen Kombination mit Granatapfelkernen. Muss man probiert haben - ob als vegetarisches Hauptgericht oder Beilage.

Ein Rosenkohl-Gericht mit einer ungewöhnlichen Zutat. Der klassische Rosenkohl wird mit Speck in einer Pfannen zubereitet. In diesem Rosenkohlrezept gesellt sich fruchtiger Granatapfel und Kartoffeln zum Rosenkohl in die Pfanne. Die Zubereitung ist recht einfach und geht auch schnell.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g frischer Rosenkohl
  • 400 g kleine Kartoffeln
  • 1 Granatapfel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Stück Pancetta
  • 5 Schalotten
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Kartoffeln abwaschen und in kochendem Wasser ankochen. Den Rosenkohl säubern, abbrausen und in kochendem Wasser 3-4 Minuten blanchieren.
  • 2
    Schalotten schälen und kleinhacken, den Pancetta in kleine Stücke schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und beides darin anbraten.
  • 3
    Rosenkohl und Kartoffeln aus dem Kochtopf nehmen, abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Paprika abwaschen in Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Das Ganze köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Mit den Gewürzen abschmecken.
  • 4
    Granatapfel vorsichtig zerteilen und die Kerne herauspuhlen. Beim Servieren je Portion einige Kerne auf der Kartoffelpfanne garnieren.

Impressionen zum Rezept: Rosenkohl-Granatapfel Kartoffelpfanne

Pfannenrezept Rosenkohl-Granatapfel Kartoffelpfanne

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland