Schinken-Rucola-Hörnchen

Servieren Sie diese zum Brunch frisch aus dem Ofen.

Schinken-Rucola-Hörnchen

Servieren Sie diese zum Brunch frisch aus dem Ofen.

Ein Rezept für Schicken-Käse-Hörnchen mit frischen Rucola. Im Backofen zubereitet wird dieses Gericht ein echtes Geschmackserlebnis. Der Schicken wird knusprig und behält sein volles Aroma. Durch den frischen Rucola bekommen die Schinkenröllchen eine besondere und gehaltvolle Note. Die Zubereitung ist recht einfach.

Bewertung: 4,7/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 16 Portionen

  • 150 g Serrano
  • 2 Bund Rucola
  • 450 g Blätterteig (10 Scheiben)
  • 100 g Ricotta
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • getrockneter Thymian
Zubereitung
  • 1
    Den Schinken klein schneiden. Rucola waschen, Blätter grob hacken.
  • 2
    Die Teigscheiben nebeneinander legen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ricotta, Schinken und Rucola verrühren und pfeffern. Vorsichtig salzen, weil der Schinken schon Salz enthält.
  • 3
    Jeweils 2 Blätterteigscheiben aufeinander legen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 12 x 24 cm ausrollen. Den Teig mit zwei Schnitten in drei spitze Dreiecke schneiden (jeweils von einer Ecke zur Mitte der gegenüberliegenden Längsseite). Jeweils 1 gehäuften TL Füllung in die Mitte geben, von der Längsseite zur Spitze hin nicht zu eng aufrollen und die Seiten zu Hörnchen einkrümmen.
  • 4
    Auf das Backblech setzen und mit verrührter Ei-Milch bestreichen. Mit etwas getrocknetem Thymian bestreuen und im Ofen 25 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Schinken-Rucola-Hörnchen

Schinken-Rucola-Hörnchen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland