Schokoladen-Fondue mit weißer Schokolade und Rum

Den besonderen Knusperkick geben Krokantsplitter in denen man das Ganze wendet.

Schokoladen-Fondue mit weißer Schokolade und Rum

Den besonderen Knusperkick geben Krokantsplitter in denen man das Ganze wendet.

Was passt gut zu einem Schokoladenfondue, fragen sich viele. Neben allerlei frischen Früchten wie Erdbeeren, Trauben, Bananen oder auch Kiwi kann man auch einen feinen Rum hinzutun. Der Rum gibt dem Schokoladenfondue ein besonderes, ganz feines Aroma. Verfeinern sie das Fondue einfach nach belieben.
Bewertung: 4,7/5 (3 Bewertungen)

Teile mit Freunden


15

Min.

Gesamtdauer
einfachVegetarischLeicht


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g weiße Schokolade
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Krokantsplitter
  • 4 cl weißer Rum
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Obst nach Geschmack
Zubereitung
  • 1
    Die Schokolade kleinhacken und zusammen mit der Sahne in einem Topf erhitzen. Das Ganze rühren und schmelzen.
  • 2
    Rum, Vanillezucker und Zimt unterrühren und alles in einen Schokoladenfonduetopf geben. Über einem Teelicht flüssig halten.
  • 3
    Obst nach Geschmack und Saison in Stücke schneiden und portionsweise dazu servieren.
  • 4
    Die Obststücke in die Schokolade tunken und dann mit dem Krokant bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Schokoladen-Fondue mit weißer Schokolade und Rum

Schokoladen-Fondue mit weißer Schokolade und Rum

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland