Schweinemedaillons in Senfsauce

Serviert mit knackigem Rosenkohl

Schweinemedaillons in Senfsauce

Serviert mit knackigem Rosenkohl

Saftig, zarte Schweinemedaillons in einer cremigen Sauce aus Senf und Sahne, verfeinert mit Petersilie und Frühlingszwiebel. Angerichtet mit knackigem gebratenem Rosenkohl. Ein Gedicht. Dazu habt Ihr dieses tolle Gericht im handumdrehen selber auf den Tisch gezaubert.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


35

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 g Schweinefilet
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL etwas körniger Senf
  • 200 ml Milch
  • 1 Becher süße Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 400 g Rosenkohl
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
Zubereitung
  • 1
    Den Rosenkoh putzen und die äußeren Blätter entfernen. Nun den Strunk abschneiden und auf der oberen Seite kreuzweise einritzen, aber nur ein wenig. In einem großen Topf Wasser zum kochen briingen und etwas Salz beigeben. Nun die Rosenkohlröschen für ca. 10 Minuten garen.
  • 2
    In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln abwaschen abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln schälen und kleinhacken.
  • 3
    Nun das Schweinefilet schneiden, so das schöne Medaillons entstehen, dann salzen und pfeffern. In einer Pfanne die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten kurz mit etwas Senf bestreichen und nochmals wenden, dann herausnehmen und beiseite stellen.
  • 4
    Nun etwas Butter in die Pfanne geben und mit Salz und etwas Muskat würzen, dann die Rosenkohlröschen darin anbraten. Bis sie leicht braun werden.
  • 5
    Röschen aus der Pfanne nehmen und die Brühe sowie die Sahne in die Pfanne geben. Alles gut verrühren und kurz aufkochen lassen, dann die beiden Senfsorten unterrühren.
  • 6
    Nun das Fleisch, die Frühlingszwiebeln und die Zwiebeln beigeben und weiter köcheln lassen.
  • 7
    In der Zwischenzeit die Petersilie abwaschen, abtropfen lassen und kleinhacken.
  • 8
    Alles schön anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Schweinemedaillons in Senfsauce

Schweinemedaillons in Senfsauce Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland