Schwemmklößchen

Eine passende Einlage für viele Suppen.

Schwemmklößchen

Eine passende Einlage für viele Suppen.

Echte Schwemmklößchen aus Brandteig. Die Zubereitung der Schwemmklößchen ist schon etwas aufwändiger. Zubereitet werden die leckeren Klößchen aus Milch, Eier, Mehl und auch etwas Muskat. Die feinen Schwemmklößchen eignen sie hervorragend als Beilage für verschiedene Suppen. Hier steht Eurer Fantasie nichts im Wege. Probiert das Rezept einfach aus.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 25 Portionen

  • 125 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 1 Ei
  • 20 g Butter
  • Muskat
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Die Milch mit Butter, Salz und Muskat in einen Topf geben und aufkochen lassen. Anschließend das gesiebte Mehl auf einmal zugeben und gründlich verrühren. Nochmals ganz kurz auf die Herdplatte stellen.
  • 2
    Den heißen Kloß dann in eine Schüssel geben,und das Ei unterrühren. Mit einem nassen Löffel kleine Klöße formen und in Salzwasser oder Brühe geben und 5 Minuten garen lassen.

Impressionen zum Rezept: Schwemmklößchen

Schwemmklößchen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland