Spaghetti mit Knoblauch-Pesto

Gerösteter Sesam sorgt für das gewisse Etwas.

Spaghetti mit Knoblauch-Pesto

Gerösteter Sesam sorgt für das gewisse Etwas.

Knoblauch-Pesto selber herstellen ist viel einfacher, als man denken mag. Pesto gehört definitiv zu den Klassikern unter den Pastasaucen. Es gibt ganz unterschiedliche Varianten. In diesem Pestorezept übernimmt der Knoblauch die Geschmacksführung. Durch den gerösteten Sesam, wir der Knoblauchgeschmack dann etwas in den Hintergrund gesetzt. Einfach lecker genießen.

Bewertung: 4,8/5 (12 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 20 g Knoblauch
  • etwas Salbei
  • etwas Basilikum
  • etwas Jodsalz
  • etwas Pfeffer
  • 20 g Olivenöl
  • 200 g Spaghetti
  • etwas Sesam
  • 30 g Parmesan
Zubereitung
  • 1
    Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Salbei, Basilikum, Salz, Pfeffer und Olivenöl im Mörser zerstoßen.
  • 2
    Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.
  • 3
    Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  • 4
    Nudeln mit Knoblauch-Pesto mischen und mit Sesam und geriebenen Parmesan bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Spaghetti mit Knoblauch-Pesto

Spaghetti mit Knoblauch-Pesto

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland