Spaghetti mit Rinderfilet

Serviert an Honig-Karotte

Spaghetti mit Rinderfilet

Serviert an Honig-Karotte

Saftig, zarte Tranchen vom Rinderfilet kombiniert mit Spaghetti sind immer eine gute Idee. In diesem Rezept arrangiert Ihr das Ganze mit knackigen Honig-Karotten und Petersilie. Köstlich kann so einfach und zudem noch schnell funktionieren.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Spaghetti
  • 600 g Rindersteak
  • 4 Karotten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • 2
    Karotten mit einem Sparschäler abschaben und je nach Größe halbieren oder vierteln. Petersilie abwaschen abtropfen lassen und die Blätter abzupfen.
  • 3
    Rindersteaks mit ein wenig Öl in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Dann heraus nehmen und beiseite stellen.
  • 4
    Karotten in die Pfanne geben, mit Honig beträufeln und andünsten. Sie sollten noch Biss haben. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Petersilie mit in die Pfanne geben.
  • 5
    Spaghetti auf Tellern anrichten. Die Rindersteaks in Streifen schneiden und jeweils ein paar an den Spaghetti garnieren. Karotte dazu und heiß servieren.

Impressionen zum Rezept: Spaghetti mit Rinderfilet

Spaghetti mit Rinderfilet an Honig-Karotte Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland