Spargel-Omelett

Präsentiert Spargel doch mal in völlig anderer Form.

Spargel-Omelett

Präsentiert Spargel doch mal in völlig anderer Form.

Ein Rezept für ein leckeres Omelett mit frischem Spargel. Das klingt auf den ersten Blick recht ungewöhnlich. Das ist es auch. Spargel mit Ei in einem selbstgemachten Omelett ist ein wahrer Gaumenschmaus. Die Zubereitung ist dem klassischen Omelett sehr ähnlich. Serviert das Spargelomlett zum Frühstück oder auch gern zum Lunch oder Brunch. Es wird auf jeden Fall überzeugen.

Bewertung: 4,7/5 (6 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 g Spargel
  • 250 g Möhren
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 250 g Schlagsahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 50 g Butter
  • 100 g Kochschinken
Zubereitung
  • 1
    Das Gemüse schälen und waschen. Die Spargelstangen der Länge nach halbieren. Die Möhren der Länge nach vierteln und in Stifte schneiden. Die Petersilie hacken. Drei Viertel der Petersilie mit der Schlagsahne, den Eiern und den Gewürzen verrühren.
  • 2
    Das Gemüse in der Butter bei kleiner Hitze unter Wenden etwa 5 Minuten andünsten. Die Eiersahne darüber gießen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze 8 Minuten garen. Wenden und von der anderen Seite nochmals 2 Minuten garen.
  • 3
    Den Schinken würfeln oder in feine Streifen schneiden. Das Spargel-Omelett mit dem Schinken und der restliche Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Impressionen zum Rezept: Spargel-Omelett

Spargel-Omelett

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland