Spargeloni

Etwas aufwändiger zuzubereiten - aber ein absolutes Highlight.

Spargeloni

Etwas aufwändiger zuzubereiten - aber ein absolutes Highlight.

Rezepte mit frischem Spargel sind meistens äußerst lecker. Spargel ansich ist recht einfach zubereitet und das dauert im Prinzip auch nie wirklich lang. Wollen sie jedoch Spargeloni nach diesem Spargelrezept zubereiten, brauchen sie etwas Geduld und auch Zeit. Dieses Spargelgericht ist anspruchsvoll. Es lohnt sich jedoch ganz sicher.

Bewertung: 4,8/5 (16 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
anspruchsvollVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 8 schlanke Spargelstangen (350 g)
  • 4 Scheiben gekochten Schinken (120 g)
  • 8 TL Doppelrahmfrischkäse
  • 8 Canneloni
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 250 g Pizzatomaten (Dose)
  • 150 ml Schlagsahne
  • 3 Stiele Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella
Zubereitung
  • 1
    Spargel schälen und die Enden abschneiden. Gekochten Schinken mit je 2 TL Doppelrahmfrischkäse bestreichen. Schinkenscheiben halbieren und je 1 Spargelstange fest in eine Hälfte wickeln. Rollen in je 1 Canneloni stecken und in eine gefettete Auflaufform legen.
  • 2
    Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden und in heißem Öl glasig dünsten. Tomaten und Schlagsahne zugeben und aufkochen. Blättchen vom Basilikum in Streifen schneiden, unter die Sauce heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3
    Sauce über die Canneloni mit Spargel gießen und im heißen Ofen bei 180°C (Umluft 160°C) auf der 2. Schiene von unten 30 bis 35 Minuten backen. Nach 20 Minuten mit gewürfeltem Mozzarella bestreuen und fertig backen.
  • 4
    Die fertige Pasta mit Spargel oder Spargeloni heiß servieren!

Impressionen zum Rezept: Spargeloni

Spargeloni

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland