Spargelsalat mit Parmesan

Ein Dressing aus Senf und Balsamico gibt eine ganz besondere Würze.

Spargelsalat mit Parmesan

Ein Dressing aus Senf und Balsamico gibt eine ganz besondere Würze.

Ein Rezept für einen Spargelsalat mit würzigem Parmesan. Der grüne Spargel ist der wohl aromatischere Spargel. Hier passen sehr gut Parmesan Käse und auch Rucola dazu. Im Prinzip steht Eurer Fantasie nichts im Weg. Probiert einfach aus, was Euch gefällt. Dieser leichte Spargelsalat passt hervorragend als Vorspeise.
Bewertung: 4,8/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


80

Min.

Gesamtdauer
einfachVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 2 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 1/2 TL Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 6 Kirschtomaten
  • Basilikum
  • 40 g Parmesan (am Stück)
Zubereitung
  • 1
    Den Spargel waschen, untere holzige Enden entfernen oder schälen. Wasser in einem großen Topf aufkochen, salzen. Den Spargel dazugeben und bei schwacher Hitze in etwa 10 Minuten gar, aber nicht zu weich kochen. Herausnehmen und auf eine flache Platte legen, leicht abkühlen lassen.
  • 2
    Inzwischen die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Essig, Senf und Olivenöl kräftig verrühren. Salzen und pfeffern und die getrockneten Tomaten unterrühren. Gleichmäßig über den Spargel geben und etwa 1 Stunde marinieren lassen.
  • 3
    Kirschtomaten waschen und vierteln. Basilikumblätter abzupfen, nach Belieben hacken. Tomatenviertel auf dem Spargel verteilen, das Basilikum darüber streuen. Den Parmesan in breiten Spänen darüber hobeln, den Salat mit Pfeffer übermahlen.

Impressionen zum Rezept: Spargelsalat mit Parmesan

Spargelsalat mit Parmesan

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland