Spekulatius

In Deutschland ein typisches Weihnachtsgebäck, in den Ursprungsländern ganzjährig.

Spekulatius

In Deutschland ein typisches Weihnachtsgebäck, in den Ursprungsländern ganzjährig.

Ein originales traditionelle Spekulatius-Rezept. Schon der Gedanke an diese leckeren Kekse führt einen in die Weihnachtszeit. Bekannt ist das traditionelle Gebäck in unseren Breiten als klassischen Weihnachtsgebäck. Mach man dann die Spekulatius auch noch selber, so schmecken sie garantiert noch viel besser. Diese Kekse sind auch eine tolle Geschenkidee.
Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


120

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 30 Portionen

  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise gemahlene Gewürznelken
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Mandelblättchen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Zubereitung
  • 1
    Zucker und Ei cremig-weiß schlagen. Nach und nach die weiche Butter zugeben. Gemahlene Mandeln mit Gewürzen und Zitronenschale mischen und gut unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, zu dem Teig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  • 2
    Backofen auf 200°C vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Figuren ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mandelblättchen auf die Kekse legen und leicht andrücken. Im Ofen ca. 10 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Spekulatius

Spekulatius Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland