Stachelbeer Bananen Konfitüre

Eine köstliche Fruchtkombination, nicht nur zum Frühstück.

Stachelbeer Bananen Konfitüre

Eine köstliche Fruchtkombination, nicht nur zum Frühstück.

Ein klassischen Rezept für eine Stachelbeer-Marmelade, jedoch kommt hier eine weitere Frucht mit ins Spiel. Zu den fruchti und sauren Stachelbeeren gesellen sich Bananen. Diese furchige Kombination ergibt eine besonders frische Konfitüre. Genießt die selbstgemachte Stachelbeer-Konfitüre zum Frühstück oder auch Brunch.

Bewertung: 4,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
einfachVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 6 Portionen

  • 600 g Stachelbeeren
  • 6 Bananen
  • 500 g Zucker
  • 1 Päckchen Gelierpulver
Zubereitung
  • 1
    Die Stachelbeeren waschen, Stiele und Blütenansätze abschneiden und halbieren. Mit dem Zucker und dem Gelierpulver in einem Topf mischen und für eine halbe Stunde den Saft ziehen lassen.
  • 2
    Die Bananen schälen und mit dem Stabmixer pürieren. Unter die Stachelbeeren mischen und bei konstantem rühren aufkochen lassen, Dann 3-4 Minuten weiterkochen lassen.
  • 3
    Die Konfitüre in die Gläser abfüllen. Die Gläser verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann umdrehen und abkühlen lassen.

Impressionen zum Rezept: Stachelbeer Bananen Konfitüre

Stachelbeer Bananen Konfitüre

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland