T-Bone-Steak | Perfekt zubereiten

Steak, Steak und nochmals Steak!

T-Bone-Steak | Perfekt zubereiten

Steak, Steak und nochmals Steak!

Das T-Bone-Steak zu erkennen am T-förmigen Knochen gilt als die Gourmet Variante des Steaks schlechthin. Der Knochen trennt zwei verschiedene Sorten Fleisch, das Rostbeef und das Filet. Hat man erst einmal den Metzger seines Vertrauens gefunden und das gute Stück gekauft so stellt sich die Frage: Wie richtig zubereiten?

Bewertung: 4,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 1 T-Bone-Steak
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Das 4-5 cm dicke Steak von beiden Seiten mit etwas Olivenöl bepinseln und auf den richtig aufgeizten Grill legen. Von beiden Seiten jeweils 4-6 Minuten anbraten (nur einmal wenden).
  • 2
    Jetzt das Ganze mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie einwickeln. Das so verpackte T-Bone-Steak nun in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen legen und dort für 12-18 Minuten rasten lassen.
  • 3
    Sofort servieren! Dazu passen hervorragend ein schönes Baguette und eine Salsa ihres Geschmacks.

Impressionen zum Rezept: T-Bone-Steak | Perfekt zubereiten

T-Bone-Steak | Perfekt zubereiten

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland