Tagliatelle mit Spitzkohl

Serviert mit cremiger Burrata und Pinienkernen

Tagliatelle mit Spitzkohl

Serviert mit cremiger Burrata und Pinienkernen

Dieses Pasta-Gericht mit Gemüse ist schnell zubereitet und schmeckt einfach köstlich. Wir haben dafür als Nudelsorte Tagliatelle benutzt, ihr könnt natürlich auch andere Nudeln benutzen. Die Pasta wird angerichtet mit knackigem Spitzkohl und Möhren. Garniert wird alles mit cremigem Burrata Büffelmozzarella und gerösteten Pinienkernen.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

MIn.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Tagliatelle
  • 1 Spitzkohl
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Pesto-Rosso
  • 40 g Pinienkerne
  • 250 g Burrata
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse
Zubereitung
  • 1
    Zunächst den Spitzkohl abwaschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Möhren abschaben und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken.
  • 2
    Pinienkerne in einer kleinen Pfanne bei niedriger Temperatur rösten. Aufpassen das sie dabei nicht anbrennen und schwarz werden. Dann Beiseite stellen.
  • 3
    Nun etwas Öl in eine Pfanne geben und die Möhrenscheiben und die Zwiebeln darin anbraten. Nach 3-4 Minuten die Spitzkohl-Streifen und etwas Sahne beigeben und 2 Minuten mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 4
    Die Tagliatelle in der Zwischenzeit nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • 5
    Etwas Nudelwasser abschöpfen und mit der Pesto-Rosso verrühren.
  • 6
    Die Tagliatelle mit der Pesto portionsweise auf Tellern mit der Spitzkohlmischung anrichten. Burrata grob zerrupfen und darauf verteilen. Mit etwas frischer Kresse und den Pinienkernen garnieren.

Impressionen zum Rezept: Tagliatelle mit Spitzkohl

Tagliatelle mit Spitzkohl Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland