Thunfisch mit Garnelen vom Grill

Dazu passen hervorragend marinierte und gegrillte Karotten.

Thunfisch mit Garnelen vom Grill

Dazu passen hervorragend marinierte und gegrillte Karotten.

Dieses Thunfisch-Grill-Rezept überzeugt unter anderem durch die Grillsauce. Die feine Marinade ist die Basis des außergewöhnlichen Geschmacks des Fisches und auch der Garnelen. Die Zubereitung ist einfach. Die frischen Kräuter erledigen hier die Arbeit fast von allein. Gib dem Thunfisch Zeit zum marinieren. Beim Grillen musst Du darauf achten, die Garzeit im Auge zu behalten.

Bewertung: 5,0/5 (5 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Thunfischsteaks á 200 g
  • 8 - 16 Garnelen (je nach Größe)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Weißwein
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 3 Korianderzweige
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Für die Marinade die Zitrone auspressen, den Koriander waschen und klein hacken. Mit den anderen Zutaten vermengen. Den Thunfisch und die Garnelen in eine flache Schale geben und mit der Marinade übergießen. Für 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.
  • 2
    Thunfisch und Garnelen auf dem Grill von jeder Seite für 2 bis 3 Minuten grillen. Dazu passen hervorragend marinierte und gegrillte Karotten sowie ein knuspriges Baguette.

Impressionen zum Rezept: Thunfisch mit Garnelen vom Grill

Thunfisch mit Garnelen vom Grill

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland