Tomaten-Hagebutten-Marmelade

Eine leckere Alternative zu Erdbeeren, Johannisbeeren & Co.

Tomaten-Hagebutten-Marmelade

Eine leckere Alternative zu Erdbeeren, Johannisbeeren & Co.

Welche Hagebutten sind für eine Marmelade geeignet? In diesem Rezept für eine feine Tomaten-Hagebutten-Marmelade nutzen sie einfach die, die sie im gutsortierten Markt kaufen können. Die Kombination der feinen und fruchtigen Aromen, der frischen Tomaten und der gekochten Hagebutten ergeben eine besonders aromatische Marmelade.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 10 Portionen

  • 750 g Hagebutten
  • 1 kg Tomaten
  • 1 kg Gelierzucker
  • 1 Gelfix
  • 200 ml Wasser
  • ¼ l Rotwein
Zubereitung
  • 1
    Hagebutten waschen und entstielen. Tomaten häuten. Beides zusammen im Mixer pürieren.
  • 2
    Die Masse in einen Topf geben. Gelierzucker, Gelfix, Wasser und Rotwein zugeben und alles aufkochen lassen.
  • 3
    Die Masse durch ein feines Sieb streichen und in Gläser füllen.
  • 4
    Die Gläser verschlossen auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Impressionen zum Rezept: Tomaten-Hagebutten-Marmelade

Tomaten-Hagebutten-Marmelade Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland