Tomaten-Risotto

Würzig mit einer scharfen Note.

Tomaten-Risotto

Würzig mit einer scharfen Note.

Ein Tomaten-Risotto mit passierten Tomaten oder frischen Tomaten ist ein leckerer Gourmetschmaus. Die Zubereitung des Risottos, mit feinen Kräutern und Parmesan, ist klassisch. Du brauchst hier etwas Geduld, dann gelingt diese vegetarischen Risottovariante am besten.
Bewertung: 4,5/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


35

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 0,7 l Gemüsebrühe
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 175 g Risotto-Reis
  • 3 Tomaten
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ TL brauner Zucker
  • 25 g Parmesan
  • getrockneten Basilikum
  • 65 g Mozzarella
Zubereitung
  • 1
    Brühe aufkochen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Chilischote hacken. Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben und kurz andünsten. Den trockenen Reis zugeben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und unter Rühren verdampfen lassen. 1 Kelle kochend heiße Brühe zugeben und ebenfalls verdampfen lassen. Restliche Brühe kellenweise immer dann zugeben, wenn die Flüssigkeit im Risotto aufgesogen ist. Dabei zwischendurch umrühren.
  • 2
    Die Tomaten in Stücke schneiden und zum Schluss unter den Risotto rühren. Risotto mit Salz, Pfeffer, Zucker und eventuell Chili abschmecken.
  • 3
    Parmesan hobeln. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Parmesan und Mozzarella vorsichtig unter das Risotto rühren und heiß servieren.

Impressionen zum Rezept: Tomaten-Risotto

Rezept Tomatenrisotto

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland