Tomatencremesuppe

Fruchtig-samtig.

Tomatencremesuppe

Fruchtig-samtig.

Ein Rezept für eine einfache Tomatencremesuppe. Eine Suppe aus frischen Tomaten gehört definitiv zu den Suppenklassikern. Die Zubereitung ist, wie in diesem Tomatensuppen-Rezept, recht einfach und geht auch schnell. Die frisch zubereitete Suppe mit Tomaten kannst Du als Vorspeise genießen. Als kleiner Snack mit einem Stück frischen Baguette, überzeugt diese vegetarische Suppe auch.

Bewertung: 4,2/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • ½ l Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Nelke
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 125 g Créme Double
  • einige Basilikumblätter
  • Pfeffer
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 30 g Butter
  • frisch geriebener Parmesan
Zubereitung
  • 1
    Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Die Tomaten in einen Topf geben und mit der Brühe bedecken. Salz, Zucker, Zwiebel, geschälte Knoblauchzehe, Nelke und Rosmarin hinzufügen. Kochen lassen, bis die Tomaten ganz weich sind. Durch ein Sieb passieren, wieder in den Topf geben und weitere 3 Minuten kochen lassen.
  • 2
    Die Créme Double und etwas Tomatensuppe mit dem Schneebesen verrühren und an die Suppe geben. Unter Rühren aufkochen lassen und mit den streifig geschnittenen Basilikumblättern vermischen.
  • 3
    Das Brötchen in Würfel schneiden und in etwas Butter goldgelb rösten. Die Suppe mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Brotwürfeln bestreuen und mit geriebenem Käse servieren.

Impressionen zum Rezept: Tomatencremesuppe

Tomatencremesuppe

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland