Tortellini-Melonen-Salat

Ein wunderbar leichter Sommersalat

Tortellini-Melonen-Salat

Ein wunderbar leichter Sommersalat

Pasta mit süßlich, frischer Galiamelone und krossem Bacon. Ein leichtes und erfrischendes Salat-Rezept für sommerliche Tage. Das schöne an diesem Salat ist seine Vielseitigkeit. Er macht sich perfekt als Hauptspeise, kleiner Mittagssnack, Vorspeise oder als mediterrane Beilage zur Grillparty. Probiert ihn am besten gleich mal aus.

Bewertung: 4,6/5 (5 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Tortellini mit Ricotta-Füllung
  • 100 g Bacon
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL Honig
  • 2 TL grober Senf
  • 50 g frischer Koriander
  • 80 g Rucola
  • 1 kleiner Radicchio
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 1/2 kleine Galiamelone
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Pasta nach Packungsanleitung in heißem Wasser al dente kochen, dann durch ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  • 2
    Den Bacon in einer Pfanne goldgelb anbraten, dann abtupfen und bei Seite stellen.
  • 3
    Die Schalotten schälen und kleinhacken, dann zusammen mit dem Öl in einer Pfanne glasig dünsten und die Gemüsebrühe unterrühren. Den Weißweinessig den Senf und den Honig untermengen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4
    Den Koriander abwaschen, abtropfen lassen und die Blätter abzupfen. Den Rucola und den Radicchio ebenfalls waschen und abtropfen lassen, dann in Stücke zupfen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren und die Galia Melone in Stücke schneiden. Alles gut vermischen.
  • 5
    Die Tortellini untermengen und alles portionsweise auf Tellern anrichten und mit dem Bacon garnieren.

Impressionen zum Rezept: Tortellini-Melonen-Salat

Tortellini-Melonen-Salat

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland