Tortellini in Sahnesauce

Mit Schinken, Lauch und Käse

Tortellini in Sahnesauce

Mit Schinken, Lauch und Käse

Ein cremiges Pasta-Rezept dank einer aromatischen Sauce kreiert aus Sahne, Sahneschmelzkäse, Lauch und Schinken. Als aromatische Abrundung dienen grob zerbröselte Walnüsse, die dem Ganzen zusätzlich eine knusprige Konsistenz geben.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


35

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 g Tortellini
  • 400 g Kochschinken
  • 250 g Sahneschmelzkäse
  • 400 ml Sahne
  • 3 Stangen Lauch
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Walnüsse geschält
Zubereitung
  • 1
    Die Tortellini nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • 2
    Den Lauch abwaschen, abtropfen lassen, Enden abschneiden und den Rest in Röllchen schneiden. Kochschinken in Streifen schneiden und diese halbieren damit sie nicht zu lang werden.
  • 3
    Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, dann Lauch zusammen mit den Schinkenstreifen darin bei mittlerer Temperatur glasig andünsten.
  • 4
    Alles mit Sahne aufgießen und einköcheln lassen, dann den Sahneschmelzkäse einrühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5
    Tortellini mit in die Pfanne geben, alles gut verrühren und noch ein wenig köcheln lassen.
  • 6
    Portionsweise auf Tellern anrichten und mit zerbröselten Walnüssen bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Tortellini in Sahnesauce

Tortellini in Sahnesauce Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland