Tote Tante

Das schokoladige Pendant zum Pharisäer

Tote Tante

Das schokoladige Pendant zum Pharisäer

Die Tote Tante ist nicht nur im Norden der Republik vielleicht das heisse Lieblingsgetränk in der kalten Jahreszeit. Ein leckerer Kakao mit Rum. Zutaten in einem Highball-Glas kurz umrühren (wahlweise mit einer schönen Schlagsahne Haube, eventuell mit Schokoladenstreuseln belegt) und mit Lumumba-Rum-Keksen servieren.

Bewertung: 4,5/5 (13 Bewertungen)

Teile mit Freunden


10

Min.

Gesamtdauer
einfachLeicht


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 0,04 l Johannsen JUBILÄUM Jamaika-Rum-Verschnitt 42 %vol
  • 1 - 2 Esslöffel Schlagsahne
  • 1 Teelöffel echtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/8 l Milch
  • Schokoraspel zur Dekoration
Zubereitung
  • 1
    Die Milch erhitzen.
  • 2
    Kakaopulver und Zucker vermischen und in die Milch einrühren.
  • 3
    Den Rum anwärmen, in eine große Tasse gießen und mit dem Kakao auffüllen.
  • 4
    Das Ganze mit der (ungesüßten) Schlagsahne bedecken.
  • 5
    Nach Geschmack mit Schokoraspeln dekorieren.
  • 6
    Schnell servieren bevor die Sahne zerläuft.

Impressionen zum Rezept: Tote Tante

Tote Tante Rezept

Im Rezept empfohlene Produkte

1878, Jamaika-Rum-Verschnitt, 40% vol

1878, Jamaika-Rum-Verschnitt, 40% vol

1878, der Klassiker von Johannsen – feinster Jamaika-Rum-VerschnittHersteller:
A.H. Johannsen GmbH & Co. KG

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von A.H. Johannsen GmbH & Co. KG

A.H. Johannsen GmbH & Co. KG
Marienstraße 6
24937 Flensburg
Deutschland