Trüffelrisotto mit Brokkoli und Pinienkernen

Gourmet Risotto mit frischem Trüffel.

Trüffelrisotto mit Brokkoli und Pinienkernen

Gourmet Risotto mit frischem Trüffel.

Serviert es als ersten Gang oder einfach als vegetarische Hauptspeise. Dieses Risotto ist ein Traum. Brokkoli, Pinienkerne und Rosinen machen es zu einem auf der Zunge zergehendem Gaumenschmaus. Gehobelter frischer Trüffel sorgt für das gewisse kulinarische i-Tüpfelchen und macht das Ganze zu einer wahren Delikatesse.

Bewertung: 4,7/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
Alkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 400 g Brokkoli
  • 200 g Gemüsebrühe
  • 1 TL Pinienkerne
  • 40 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g Risotto-Reis
  • 50 g Weißwein, trocken
  • 1 Prise Pfeffer, weiß
  • 2 gehäufter EL Rosinen
  • 10 g Trüffel (ein walnussgroßes Stück)
Zubereitung
  • 1
    Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In der Gemüsebrühe ca. 8 Minuten garen. Brokkoli abgießen, Brühe dabei auffangen. Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten und beiseite stellen.
  • 2
    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Im heißen Öl glasig dünsten. Reis zufügen, unter Rühren andünsten. Brühe und Wein nach und nach angießen. Insgesamt ca. 40 Minuten ausquellen lassen, zwischendurch mehrmals umrühren. Salzen und pfeffern.
  • 3
    5 Minuten vor Ende der Garzeit Brokkoli und Rosinen mit erhitzen. Risotto auf Tellern verteilen. Pinienkerne darüber streuen. Kurz vor dem Servieren Trüffel hauchdünn hobeln und darüber verteilen.

Impressionen zum Rezept: Trüffelrisotto mit Brokkoli und Pinienkernen

Trüffelrisotto mit Brokkoli und Pinienkernen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland